Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Gesundheit
Kultur

Leitbild der vhs

Unser Selbstverständnis

Die Volkshochschule Holzkirchen-Otterfing steht in der Tradition von Aufklärung und Toleranz. Sie versteht sich als die kommunale Einrichtung der Erwachsenenbildung und damit als überparteilicher und überkonfessioneller Ort der Bildung, Kultur und Kommunikation mit einem vielfältigen Angebot für alle Menschen.

Ihr öffentlicher Auftrag zur Erwachsenenbildung ist in der bayerischen Verfassung und in der Gemeindeordnung fest verankert. Als Einrichtung der kommunalen Selbstverwaltung hat die Volkshochschule Holzkirchen-Otterfing auch die Aufgabe, den Zugang zur ortstypischen Kultur, Geschichte und Zeitgeschehen zu erschließen und so zur Identifizierung der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Heimat beizutragen.


Unser Angebot

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Menschen unabhängig ihrer sozialen Herkunft mit ihren Bildungsbedürfnissen. Unser vorrangiges Ziel ist es daher, ein breit gefächertes und innovatives Weiterbildungsangebot zu erhalten und auszubauen, das den Bildungsbedürfnissen und der sozialen Situation des einzelnen gerecht wird.

Unsere Lernkultur, die auf einem ganzheitlichen integrativen Menschenbild beruht, beinhaltet

- persönliche und berufliche Weiterentwicklung
- lebenslanges Lernen und soziale Entfaltung
- die Vermittlung von Kompetenzen, um am gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben aktiv teilhaben zu können
- die Förderung von interkulturellem Verständnis und gesellschaftlicher Integration
- die Anwendung neuer Lehr- und Lernformen
- die partnerschaftliche Kooperation mit Institutionen, Wirtschaftsbetrieben,
  Gremien und Netzwerken in der Region. 

Unsere Qualität

Zufriedene Kund/innen, Teilnehmer/innen und Partner/innen sind oberstes Qualitätsziel der Volkshochschule Holzkirchen-Otterfing. Dies erreichen wir durch ein hochwertiges, offenes und zukunftsweisendes Bildungsangebot, dessen zentrale Qualitätsmerkmale sind:

- Orientierung an den Bedürfnissen und Interessen der Teilnehmer/innen
- Orientierung an den Anforderungen des Arbeitsmarkts
- professionelle Serviceleistungen
- pädagogische Kompetenz
- angenehme Lernbedingungen
- gezielte Auswahl und Fortbildung der Dozent/innen
- sozialverträgliche Preise
- regelmäßige Befragung unserer Teilnehmer/innen
- permanente Kontrolle der Qualität des Managementsystems
- auch von externen Fachkräften

 Die Volkshochschule Holzkirchen-Otterfing wirtschaftet verantwortungsbewusst mit den kommunalen Mitteln und gestaltet ihr Angebot bedarfsorientiert. Mit ihren Aktivitäten und Projekten trägt sie zur Ortsentwicklung bei und ist ein wichtiger Standortfaktor.

Die vhs Holzkirchen-Otterfing nimmt ebenfalls aktiv an der Wirtschafts- und Arbeitswelt teil. Mit ihrem Bildungsangebot und ihren Aktivitäten stützt sie die Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Betriebe und vermittelt erfolgreich Menschen in den Arbeitsmarkt.

Die Volkshochschule Holzkirchen-Otterfing pflegt mit all ihren Mitarbeiter/innen, Kursleiter/innen und Interessengruppen einen offenen Dialog und lebt eine partnerschaftliche Leistungs- und Erfolgskultur. Dabei werden die persönlichen Lebensumstände der Beteiligten und die Prinzipien des Gender Mainstreaming berücksichtigt.

 

Stand: Mai 2014

KuferTools - Login

Login für Teilnehmer/innen und Kursleiter/innen

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

September 2017