Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Gesundheit
Kultur

Der Iran

Foto schleierlüftende FrauEinst berüchtigtes Mitglied der "Achse des Bösen", vollzieht der Iran eine erstaunliche Wandlung.

Seit im Sommer 2013 der gemäßigte Hassan Ruhani den radikalen Mahmud Ahmadinedschad als Präsidenten ablöste, nähert sich das ehemalige Persien vorsichtig dem Westen politisch und wirtschaftlich an.

Ruhani legte das umstrittene iranische Atmomprojekt auf Eis und erreichte damit die Aussetzung der gegen den Iran verhängten Sanktionen. Zudem versprach er der Bevölkerung wirtschaftlichen Wohlstand sowie mehr Rechte und Freiheiten.

In die Praxis wurde davon bislang aber kaum etwas umgesetzt. Menschenrechtsverletzungen und religiöser Eifer stehen immer noch auf der Tagesordnung. Die Mullahs sind bei den Konflikten im Nahen Osten immer noch dunkle Strippenzieher.

Trotzdem entdecken immer mehr Menschen den Iran als Reiseziel. Das Land gehört zu den kulturhistorisch interessantesten Ländern der Welt, gilt als sicher und empfängt die Reisenden sowohl mit atemberaubender Landschaft als auch mit großherziger Gastfreundlichkeit seiner Bewohner.

In diesem Semester steht der Iran im Fokus der vhs. In den Veranstaltungen thematisieren wir
unterschiedlichste Aspekte des faszinierenden Landes. Von der Politik bis zur Kulinarik. Seien Sie dabei!

 Unsere Veranstaltungen finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Foto: Opens external link in current windowAmir Farshad Ebrahimi

KuferTools - Login

Login für Teilnehmer/innen und Kursleiter/innen

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Juli 2017