Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 192-11053

Info: Was hat die Bundesregierung seit 2015 im Sinne des Gemeinwohls vollbracht, seit der Dieselskandal bekannt wurde? Warum hinkt Deutschland in Sachen Breitbandausbau hinterher? Wie sieht es aus mit der Umsetzung des Pariser Klimaabkommens? Was ist mit einer wirksamen Bekämpfung der Fluchtursachen in den Herkunftsländern der Asylsuchenden? Für viele dieser Herausforderungen finden unsere demokratisch gewählten Volksvertreter keine, zu langsam oder nur unzulängliche Antworten. Die These des Referenten: Dieser unbefriedigende Umstand liegt nicht unmittelbar am Einsatzwillen und an den Fähigkeiten der handelnden Personen, sondern an der Wahl von schlicht untauglichen Methoden für die Entscheidungsfindung. Kurz: Der dringendsten Reformbedarf besteht bei einem Thema, das öffentlich überhaupt nicht diskutiert wird: Unsere Wahlsysteme und die Art der Entscheidungsfindung in Gremien, Ausschüssen und in unseren Parlamenten scheinen dringend reformbedürftig.

Vortrag im Rahmen der "Langen Nacht der Volkshochschulen".

Kosten: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
20.09.2019 19:15 - 20:00 Uhr   vhs-Foyer

KuferTools - Login

Login für Teilnehmer/innen und Kursleiter/innen

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
910 1112 13 1415
16 17 18 19 20 2122
23 24 25 26 27 28 29
30       

September 2019