Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 192-11083

Info: Alexander von Humboldt war kein einsames Genie - seine wissenschaftlichen Projekte waren nur im engen Austausch mit anderen Gelehrten durchführbar. Exemplarisch dafür stehen Humboldts Untersuchungen zur Pflanzengeographie, die er in den amerikanischen Tropen begann und an seinem Pariser Schreibtisch fortsetzte. Im Vortrag wird Humboldts Praxis der Sammlung und Vernetzung von Wissen anhand seiner Tagebücher, Manuskripte und Briefe rekonstruiert. Dabei werden auch heute weniger bekannte Zeitgenossen und Mitarbeiter Humboldts ins Blickfeld rücken.

Referent: Dr. Ulrich Päßler, Historiker und Politikwissenschaftler, Stellv. Leiter der A.v.H.- Forschungsstelle, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin

Wir übertragen die vhs.Universität live und online über das Internet. Alle Dozenten halten die Vorträge live vor einer Webcam. Sie können die Übertragungen in der vhs mitverfolgen und über Chat auch Fragen stellen. Wenn Sie die Vorlesungen in der vhs live gemeinsam mit anderen Teilnehmern erleben möchten, melden Sie sich bitte zur vhs.Universität an.

Kosten: 9,00 €

Datum Zeit Straße Ort
13.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr Max-Heimbucher-Straße 1 vhs Holzkirchen-Otterfing e.V.; vhs-Raum 01

KuferTools - Login

Login für Teilnehmer/innen und Kursleiter/innen

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

August 2019